Bitte füllen Sie das folgende Formular aus; Sie erhalten dann sofort diesen kostenlosen achtseitigen Leitfaden.

Vorname *
 

Nachname *
 

Unternehmen *
 

Berufsbezeichnung *
 

E-Mail *
 

 

 

Kostenloser Leitfaden zur Auswahl des richtigen Hydraulik-Durchflussmessers für Ihre Anwendung

Jeder Techniker weiß, dass Druck ohne Durchfluss möglich ist. Dabei kommt es aber gerade auf den Durchfluss an. Der Durchfluss ist es, was das Hydrauliksystem antreibt. Die Druckmessung allein liefert uns nur die Hälfte aller brauchbaren Informationen.

Durchflussmessgeräte werden in verschiedensten Designs angeboten; bei der Auswahl eines Durchflussmessgeräts für Ihre Hydraulikanwendung sollten Sie sich diese fünf wichtigen Fragen stellen:

1. Welche Eigenschaften besitzt das Fluid?
2. Wie sind die Betriebsbedingungen des Hydrauliksystems?
3. Warum messen Sie den Durchfluss; wie genau muss für Sie die Durchflussmessung sein?
4. Welche Auswirkungen könnte das Durchflussmessgerät auf das Fluid haben bzw. umgekehrt?
5. Wie wichtig ist es für sie, den Durchfluss zu messen, und wie groß ist Ihr Budget?

Anhand dieser Fragen können Sie die Auswahl deutlich einschränken, um das optimale Durchflussmessgerät für Ihre Anwendung zu finden, und können Ihrem Lieferanten bei der Einholung eines Angebots genauer erklären, was Sie sich vorstellen. Außerdem empfiehlt es sich, das gewünschte Durchflussmessgerät nicht zu überdimensionieren; dadurch kann Ihre Firma im weiteren Verlauf des Prozesses Geld sparen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie die Durchflussmessung vonstatten geht und wie Sie das richtige Durchflussmessgerät für Ihre Hydraulikanwendung auswählen, klicken Sie hier, um diesen kostenlosen achtseitigen Leitfaden herunterzuladen.